Ostern bei den Kleinen Strolchen

Schon vor einigen Tagen haben alle Kinder ihre selbstgefilzten Osternester von zuhause mitgebracht, damit der Osterhase genug Zeit hat diese zu füllen und natürlich zu verstecken. Mit einem großen Osterfrühstück starten wir am Gründonnerstag in den Tag. Die Eltern bringen Brezen, Semmeln, Obstspieße, frisch gebackene Osterlämmchen, einen Osterzopf und andere Leckereien mit. Nach dem Frühstück ziehen wir los um uns auf die Suche nach unseren Nestern zu machen. Im Wald hat der Osterhase Spuren hinterlassen und auch das ein oder andere bunte Schokoladenei verloren, aber unsere Nester finden wir dort nicht. Erst nach einem gemeinsamen: „Stups der kleine Osterhase“ finden wir sie im Strolche- Garten. Ein wunderschöner Ostertag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s